Wo wenn nicht wir

2021 Theater Koblenz Autor*in Svenja Viola Bungarten / Malte Abraham Regie Pia Richter Bühne & Kostüme Dorit Lievenbrück Dramaturgie Markus Dietze Mit Marcel Hoffmann, Jana Gwosdek, Magdalena Pircher, Dorothee Lochner, Reinhard Riecke, David Prosenc

Ausgehend von einem Mordfall, der vor drei Jahren die Koblenzer Öffentlichkeit schockierte, beschäftigt sich „WO WENN NICHT WIR“ mit der Gewalt gegen Obdachlose sowie der Angst der gesellschaftlichen Mitte vor dem Abstieg. Das Stück hinterfragt die Umstände, die Menschen in die Obdachlosigkeit und so in die Schutzlosigkeit treiben und rührt dadurch nicht zuletzt an das gesellschaftliche respektive individuelle Verantwortungsgefühl an. So vereint dieses Auftragswerk des Theaters Koblenz an Svenja Viola Bungarten und Malte Abraham einen Lokalbezug zu Koblenz mit einer über die Stadtgrenzen und die eigene Lebenswelt hinausgehenden Perspektive.